Seiten-Inhalt

Fitnessberaterin Homepage

Tanja Baumann

Fitness- Beratung

Interview: Meyers Modeblatt -
Macht Fitness Schön?

Ausdauertraining u. vernünftigen Ernährung =
Fit, Gesund u. Gewichtsabnahme!

DVD IN SHAPE deiner Einkaufenkarre hinzufügen
€ 14.99 + Porto

Keine Kreditkarte?
Kein problem!
Zie Fit Shop Zahlungs- Information

Macht Fitness Schön?

Inhalt

Tanja Baumann (23), diplomierte Aerobic- und Fitnessinstruktorin aus Wädenswil, ist amtierende Miss Fitness Schweiz und neue (Doppel)-Schweizer Meisterin in Aerobic.

Das Modeblatt fragte die Fitnessfachfrau: «Worauf soll eine Frau bei der Auswahl eines Fitnesscenters achten?»

«Tanja Baumann»: Zuerst soll sie Sich in einem Probetraining darüber vergewissern und informieren, dass sie die am richtigen Ort ist.

Und dass sie die Art von Fitnesstraining betreiben kann, die ihr zusagt.

Wichtig ist auch die Atmosphäre, die im Fitnesscenterherrscht.

Sie soil locker und heimelig sein.

Und sie soll dergestalt sein, dass man nach dem eigentlichen Training vielleicht auch einmal miteinander diskutiert.

Natürlich ist ein Fitnesscenter kein Debattierklub. Aber ein Minimum an persönlichen Kontakten ist förderlich.

Alle zehn vom MODEBLATT Besuchten Fitnesscenter verfügen über ein beträchtliches Niveau.

«Gibt es in der Schweiz eigentlich keine schlechten Fitnesscenter?»

«Tanja Baumann»: Ich kenne viele Fitnesscenter in der Schweiz.

Und mir ist noch keines untergekommen, das nicht einen ordentlichen Standard gehabt hätte.

«Wieso?»

«Tanja Baumann»: Das liegt wohl daran, dass Fitness in der Schweiz bereits eine Art Tradition und einen hohen Stellenwert hat.

So konnte sich bei uns eine gewisse Fitnessqualität entwickeln.

Ausserdem spielt auch die Kran kenversicherungsvereinigung Qualitop* eine prägende Rolle.

«Welche Trainingsintensität empfehlen Sie einer Einsteigerin?»

«Tanja Baumann»: Natürlich ist jeder Mensch anders.

Aber generell empfehle ich einer völlig untrainierten Person mit einem 20minütigen Ausdauerprogramm zu beginnen, das zwei-bis dreimal pro Woche absolviert wird.

Welche Trainingsintensität empfehlen Sie einer Einsteigerin?

Später kann dann auf 40 Minuten gesteigert werden.

Wichtig: Mehr als eine Stunde hintereinander sollte man nicht trainieren.

«Soll eine Frau auch Krafttraining machen?»

«Tanja Baumann»: Zur Straffung des Gewebes, bei vielen Frauen ja wünschenswert, ist Krafttraining prädestiniert.

Pro Woche sind zwei bis drei Sessions im Kraftraum, wir nennen das "Programm", ideal.

«Macht Fitness eine Frau schöner?»

«Tanja Baumann»: Selbstverständlich bedeutet eine Straffung des Gewebes, wie es bei Krafttraining erzielt wird, eine gewisse "Verschönerung", wenn Sie so wollen.

Wichtiger scheint mir allerdings der Aspekt, dass jemand für andere schöner wirkt, wenn sich die betreffende Person besser fühlt.

Und Fitnesstraining sorgt eindeutig dafür, dass Sie sich besser fühlen.

Schliesslich wird dabei ja auch das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet.

«Fitnesstraining als Glücklichmacher?»

«Tanja Baumann»: Ich selber lege zum Beispiel extra eine "Schicht" Ausdauertraining ein, wenn ich mich unzufrieden fühle, was glücklicherweise selten vorkommt.

Danach bin ich wieder happy.

«Ist Fitnesstraining auch dazu geeignet, abzunehmen?»

«Tanja Baumann»: Fitnesstraining allein bringt da nicht sooooo viel.

Krafttraining sowieso nicht.

Denn schon eher Ausdauertraining, gepaart mit einer vernünftigen Ernährung.

«Wie oft "fittet" eine Miss Fitness?»

«Tanja Baumann»: In der Regel trainiere ich an sechts Tagen pro Woche jeweils zwischen zwei und vier Stunden Ausdauer und Kraft.

«Was halten Sie vom Satz "Kein Fitnesstraining zu machen ist wie jeden Tag ein Päckli Zigaretten zu rauchen", den wir in einer Qualitop-Broschüre gelesen haben?»

«Tanja Baumann»: Ich kenne sehr viele Menschen, die gar nicht trainieren und dennoch sehr gesund sind.

Es gibt ja auch viele Berufe, die einem zwar nicht gerade die Kräfte rauben, die aber dennoch ein gewisses Mass an gesunder Bewegung bieten.Ausdauertraining, gepaart mit einer vernünftigen Ernährung

Und dann sind da noch all jene Leute,die sehr viel denken.

Die machen in gewissem Sinne ebenfalls Fitnesstraining.

Denn beim Denken verbrennt man ein gerüttelt Mass an Kalorien.

«Ist Fitness für die Miss Fitness das Ein und Alles?»

«Tanja Baumann»: Natürlich ist Fitness in meinem Leben derzeit eines der Hauptthemen.

Aber ich bin nicht darauf fixiert.

Fitness ist gesund und macht Spass.

Aber Fitness ist nicht das Wichtigste im Leben.

Jedenfalls ordne ich der Fitness nicht alles unter.

Ich esse sogar Schokolade.

Teil 1: Wie fit sind Schweizer Fitnesscenter?

* Qualitop ist eine Interessengemeinschaft der Krankenversicherer zur Qualitätssicherung in Fitnesscentern.

Nicht sicher wo oder wie man beginnt, sich in Form zu halten?

Beginnen Sie zu Hause mit meinem Heimtraining -
Holen Sie sich die IN SHAPE Fitness Fakten:

Erste Ausgabe: © Meyers Modeblatt, Redaktion u. Fotos: Berni Sigg, 06 November 1997

© Tanja Baumann 1996 - 2014